QPG

Patienten-Info

Vorteile für unsere Patienten

Die QPG hat das erklärte Ziel, die medizinische Versorgung der Gelsenkirchener Bevölkerung durch strukturelle Verbesserungen und Optimierung des Informationsaustausches zwischen den behandelnden Ärzten und Krankenhäusern zu optimieren.

So werden z.B. Schulungen für Diabetiker oder COPD-Patienten angeboten. Um die Anfahrtswege kurz zu halten, hat die QPG hierfür Schulungsräume im Gelsenkirchener Norden und im Süden eingerichtet.

Die Kosten für die Schulungen werden nach ärztlicher Verordnung vollständig von der Krankenkasse übernommen. Die Anmeldung erfolgt über den Hausarzt oder betreuenden Spezialisten/Facharzt Eine direkte Anmeldung durch den Patienten selbst ist nicht möglich.

Medizinische Krankheitsbilder:

Selbsthilfegruppen in Gelsenkirchen:

ADHS

Einfach nur viel Energie oder hyperaktiv?

www.kbv.de/adhs

Antibiotika

Was Sie wissen sollten!

www.kbv.de/antibiotika

Bauchaortenaneurysma

Veränderungen der Bauchschlagader früh erkennen.

www.kbv.de/bauchaortenaneurysma

Brustkrebs im frühen Stadium

Das Wissen über die Erkrankung und die Behandlungsmöglichkeiten kann Sie dabei unterstützen, mit dieser neuen Situation umzugehen.

www.kbv.de/brustkrebs

COPD

Dauerhaft atemwegsverengende Lungenerkrankung.

www.kbv.de/copd

Darmkrebs-Früherkennung

Soll ich daran teilnehmen?

www.kbv.de/darmkrebs

Demenz

Mehr als nur vergesslich.

www.kbv.de/demenz

Depressionen

Wann aus Phasen der Trauer und Niedergeschlagenheit eine „Depression“ wird.

www.kbv.de/depressionen

Diabetes

Therapie des Typ-2-Diabetes.

www.kbv.de/diabetes

Endometriose

Sie haben oft starke Schmerzen im Unterleib?

www.kbv.de/endometriose

Erblicher Eierstockkrebs

Gentest ja oder nein?

www.kbv.de/eierstockkrebs

Fibromyalgiesyndrom

Sie haben seit Monaten anhaltende Schmerzen in vielen Körperbereichen, Schlafprobleme und fühlen sich erschöpft?

www.kbv.de/Fibromyalgiesyndrom

Gebärmutterhalskrebs

Jährlich erkranken in Deutschland etwa 4 600 Frauen daran.

www.kbv.de/gebaermutterhalskrebs

Herzschwäche

Bei einer Herzschwäche pumpt das Herz nicht mehr richtig.

www.kbv.de/herzschwaeche

Insomnie (Schlafstörungen)

Hier finden Sie hierInformationen zu Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.

www.kbv.de/insomnie

Koronare Herzkrankheit (KHK)

Eine KHK kann bei einigen Betroffenen zu schweren Krankheitsfolgen wie Herzinfarkt, Herzrhythmusstörungen oder Herzschwäche führen.

www.kbv.de/koronare-herzkrankheit

Akute Kreuzschmerzen

In Deutschland gehören Kreuzschmerzen zu den häufigsten Schmerzen überhaupt.

www.kbv.de/akute-kreuzschmerzen

Chronische Kreuzschmerzen

Kreuzschmerzen sind häufig. Doch etwas Ernsthaftes steckt nur selten dahinter.

www.kbv.de/chronische-kreuzschmerzen

Medikamente sicher einnehmen

Für eine erfolgreiche Behandlung ist es wichtig, Medikamente zuverlässig und wie von der Ärztin oder vom Arzt verordnet anzuwenden.

www.kbv.de/medikamente

Melanom (Schwarzer Hautkrebs)

Aus einigen Veränderungen der Haut kann schwarzer Hautkrebs entstehen.

www.kbv.de/melanom

Milchstau und Mastitis

Entzündungen in der Brust können in der gesamten Stillzeit auftreten.

www.kbv.de/michstau-mastitis

Multimedikation

ist die gleichzeitige Verabreichung mehrer Medikamente, die manchmal mehr schaden als nutzen kann.

www.kbv.de/multimedikation

Palliativversorgung

Hier erfahren Sie, welche Möglichkeiten der Unterstützung es gibt und wer Sie am Lebensende begleiten kann.

www.kbv.de/palliativversorgung

www.pkd-ge.de

Prostatakrebs

ist eine sehr häufige Tumorerkrankung des Mannes.

www.kbv.de/prostatakrebs-1

www.kbv.de/prostatakrebs-2

Restless legs-Syndrom

Das Syndrom der ruhelosen Beine“ ist eine häufige Erkrankung: bis zu 10 von 100 Menschen sind betroffen.

www.kbv.de/restless-legs-syndrom

Rheuma

Dies ist die häufigste dauerhafte Gelenkentzündung.

www.kbv.de/rheuma

Schwindel

Informationen zu diesem häufig sehr unangenehmen, aber selten gefährlichen Symptom finden Sie hier:

www.kbv.de/schwindel

Selbsthilfe

Für eine Vielzahl von (chronischen) Erkrankungen gibt es Selbsthilfeangebote und -gruppen, sowohl für den Betroffenen als auch für dessen Angehörige.

www.kbv.de/selbsthilfe

Anonyme Alkoholiker

Deutsche Parkinson Vereinigung

Deutsche Rheumaliga Arbeitsgemeinschaft Gelsenkirchen

Förderverein Brustkrebs „Die Revierinitiative“

Freie Suchtselbsthilfegruppe Gelsenkirchen

Initiative Gelsenkirchener Adoptiv- und Pflegefamilien

Plasmozytom / Multiples Myelom Selbsthilfegruppe NRW

Projektwerkstatt 50Plus Gelsenkirchen

Prostata Selbsthilfegruppe Gelsenkirchen und Buer

Selbsthilfegruppe Blasenkrebs Gladbeck-Bottrop-Gelsenkirchen

Hey, your browser is out of date!

We've noticed you're currently using an old version of IE.
We really recommend you update your browser.